Pressekontakt

Jochen Goetzelmann
Targa Communications GmbH

Tel.: +49 69 153 24 21-0
jg@targacommunications.de
www.targacommunications.de

Palmira Capital Partners unterzeichnet UN Principles for Responsible Investment

Frankfurt, 14. September 2021 – Palmira Capital Partners (Palmira), einer der führenden europäischen Investoren und Asset-Manager für Logistik- und Unternehmensimmobilien, ist in die Liste der Unterzeichner der UN Principles for Responsible Investment (UN PRI) aufgenommen worden.

Die Initiative der Vereinten Nationen strebt an, insgesamt sechs Prinzipien für verantwortliches Investieren durchzusetzen. Ziel ist es, ein besseres Verständnis der Auswirkungen von Investitionsaktivitäten auf Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsthemen zu erreichen.

Sie lauten im Einzelnen:

1) Wir werden ESG-Themen in die Analyse- und Entscheidungsprozesse im Investmentbereich einbeziehen.

2) Wir werden aktive Anteilseigner sein und ESG-Themen in unserer Investitionspolitik und -praxis berücksichtigen.

3) Wir werden Unternehmen und Körperschaften, in die wir investieren, zu einer angemessenen Offenlegung in Bezug auf ESG-Themen anhalten.

4) Wir werden die Akzeptanz und die Umsetzung der Prinzipien in der Investmentbranche vorantreiben.

5) Wir werden zusammenarbeiten, um unsere Wirksamkeit bei der Umsetzung der Prinzipien zu steigern.

6) Wir werden über unsere Aktivitäten und Fortschritte bei der Umsetzung der Prinzipien Bericht erstatten.

„Die Implementierung der UN PRI ist fester Bestandteil unserer ESG-Strategie. Dabei geht es uns nicht um im Konjunktiv gehaltene Strategiepapiere, sondern um belastbare Ergebnisse. Deshalb lassen wir unsere Objekte von externen Spezialist:innen unter ESG-Gesichtspunkten bewerten und erstellen liegenschaftsindividuelle Nachhaltigkeitsfahrpläne, die dann gezielt umgesetzt werden“, so Christean Schmidt, Head of Sustainability bei Palmira.

Erst im Juli dieses Jahres hat Palmira sein ESG-Kompetenz-Team neu konzipiert, personell weiter verstärkt und Christean Schmidt zum Head of Sustainability ernannt. Damit wurden die in den zurückliegenden Jahren gesammelten Kompetenzen im Bereich ESG gebündelt.

Palmira plant zukünftig ESG- und Impactfonds anzubieten. Zudem werden bereits bestehende Vehikel im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens aufgewertet